Elternbeirat


In allen anerkannten Kinderhäusern muss jedes Jahr ein neuer Elternbeirat gewählt werden. Der Elternbeirat hat die Aufgabe, eine verständnisvolle Zusammenarbeit zwischen Träger, dem Personal des Kinderhauses und den Eltern zu fördern (Art. 11 und 12 Bayerisches Kindergartengesetz).
Der Elternbeirat besitzt zudem eine vermittelnde und beratende Funktion laut § 14 des BayKiBiG. Die Kooperation zwischen Kinderhaus und Elternbeirat ist hier eine wichtige Voraussetzung.
Die Mitglieder des Elternbeirats sind ein wichtiges Bindeglied zwischen Team – Eltern – Kindern


Die Vermittlungsaufgaben

•    Informationen weitergeben
•    Einbringen von Elterninteressen
•    Hilfestellung bei der Gesundheitserziehung
•    Förderungsmöglichkeiten unterstützen (z.B. finanziell und durch Einbringen neuer Ideen)
•    Wahrmehmen von Bedürfnissen
•    Austausch mit der Leitung
•    Herstellen eines Konsens zwischen Elternschaft und Personal der Einrichtung

Die Inhaltsfunktion

•    Unterbreiten von Verbesserungsvorschlägen
•    Überprüfung der Umsetzung von konzeptionellen Inhalten
•    Vertreten der Einrichtung in der Öffentlichkeit
•    Loyales Verhalten der Einrichtung gegenüber der Öffentlichkeit
•    Teilnahme an Infoveranstaltungen
•    Organisation vom Flohmarkt U176
•    Unterstützung und Hilfestellung bei der Planung und Mitgestaltung von Festen
•    Informationen und Anhörung des Elternbeirats bei wichtigen Entscheidungen
•    Regelmäßige Treffen zwischen Team und Elternbeirat

Die Motivationsaufgabe

•    Anbieten von Begegnungs- und Austauschmöglichkeiten der Eltern
•    Einrichten von Treffpunkten für Eltern
•    Motivation von Eltern, an Elternaktionen teilzunehmen.



Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.